Die virtuelle Mobilitätskarte von XXImo

Die virtuelle Mobilitätskarte von XXImo

Passt zu einer nachhaltigen Mobilitätspolitik

Virtuelle Mobilitätskarte

XXImo steht für Komfort und Innovation in der Mobilität. Deshalb haben wir neben der physischen Mobilitätskarte auch eine virtuelle Mobilitätskarte. Sie ist nur in der App verfügbar, für alle Formen der Mobilität, bei denen die Plastikkarte nicht benötigt wird. Passend zu einer nachhaltigen Mobilitätspolitik, insbesondere in Kombination mit unseren anderen Mobilitätsdienstleistungen wie der Kilometerregistrierungsfunktion.

Sicher in der Anwendung
Verlust oder Diebstahl nicht möglich
Umweltfreundlich
Kein Produktionsprozess, kein Kunststoff
Schnell einsetzbar
Auf Anfrage sofort verfügbar
Schnell bezahlen
Sharing-Verkehrsmittel, Taxis und europäische Bahnreisen
On the move 0001 trainstation phone 800x450
So funktioniert es

Die Mobilitätskarte kann für Online-Einkäufe im Mobilitätsbereich verwendet werden, ohne die Karte physisch zu besitzen. Je nachdem, welche Dienste Sie für Ihre Mitarbeiter „freigeschaltet“ haben, können diese die virtuelle Karte mit Apps von Shared Mobility-Anbietern verknüpfen, Taxis oder internationale Bahntickets buchen.

On the move 0002 man bike 800x450
Eine nachhaltige Mobilitätspolitik

Mit Milo können Sie Ihre nachhaltige Mobilität ganz nach Wunsch einrichten. Die virtuelle Mobilitätskarte passt perfekt dazu. Kombinieren Sie zum Beispiel die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel mit der virtuellen Mobilitätskarte für Elektro-Carsharing.

Leads the way in mobility